fbpx

20. Februar 2019

Front-End Editing bei Joomla!

Unsere Joomla! CMS Projekte haben standardmässig alle ein Front-End Editing Modul, welches die Verwaltung der Website deutlich vereinfacht. Leider stellen wir immer wieder fest, dass dieses Feature oft nicht eingesetzt wird bei bestehenden Installationen. Mit diesem Blogbeitrag würdigen wir diese einfache und schnelle Art, wie man den Inhalt einer Website anpassen kann.

Um zu verstehen, was Front-End Editing ist muss man zuerst die Begriffe Front-End und was Back-End verstehen:
  • Back-End ist das, was der Kunde nicht sehen kann und mit einem Login gesichert ist. Im Back-End wird die Website von Grund auf gestaltet. Ein Content Management Systeme, wie Joomla! ermöglicht es dabei, selbst im Back-End, eine übersichtliche Darstellung aller Inhalte zu bekommen. Im Back-End bzw. der Administration kann man aber noch viel mehr als nur Texte und Bilder anpassen.Dort werden grundlegende Systemsettings oder Navigationsstrukturen festgelegt.

  • Front-End ist die Präsentationsebene einer Website. Es ist also das, was die Kundin oder der Kunde sehen kann. Das Front-End Editing erleichtert die Verwaltung von Inhalten einer Website, da damit auf der eigentlichen Website direkt eine Bearbeitung von Texten und Bildern möglich ist.

Wie sieht Front-End Editing aus?

Auf der Website kann der Kunde durch ein verstecktes Login in den Bearbeitungsmodus wechseln. Nach der Anmeldung kann der Inhalt der Website einfach angepasst werden und gespeichert werden.

Warum Front-End Editing?

Anstatt sich im Back-End durchzuklicken und sich zu fragen:
  • War diese spezifische Seite die man ändern will nun ein Artikel-Beitrag?
  • War es eine Kategorie-Beschreibung?
  • Oder ist der Inhalt in einem Modul? und wie heisst dies?

...kann man direkt an Ort und Stelle die Änderung schnell und einfach vornehmen. Wird die Website von mehreren Personen verwaltet, will man vielleicht nicht, dass alle Personen im Back-End Anpassungen vornehmen können. Die Gefahr für einen gravierenden Fehler beim Bearbeiten der Inhalte reduziert sich beim Front-End Editing praktisch auf Null. Joomla! bietet eine Versionverwaltung bei Beiträgen, so dass man falsch editierte Beiträge wieder herstellen kann. Muss man beispielsweise häufig Neuigkeiten auf der Website anpassen, ist dies innerhalb von wenigen Klicks umgesetzt, ohne sich im Back-End durchzuklicken. Die Änderungen, die man im Front-End vornimmt, sind sofort sichtbar. Genau so, wie es die Besucher der Website sehen. Das Front-End Editing bringt aus unserer Sicht viele Vorteile zur effizienteren und einfacheren Verwaltung der Inhalte auf einer Website.

Neben den Front-End Editing steht auch eine Front-End Submission zur Verfügung. Damit gemeint ist die Erstellung von neuen Beiträgen, welche man ebenfalls bequem über das Front-End einreichen kann. Dies eignet sich vor allem bei Blogs, News aber auch bei Mitarbeiterseiten, welche entsprechen aufgebaut sind.


frond end submission with joomla



Schreibe einen Kommentar

Bitte achte darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

team work2

artd webdesign benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr dazu finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz. Akzeptieren